Fahrschule PEGASUS - Logo
Die Öffnungszeiten unserer Fahrschulstandorte
Rathenow
Mo + Mi
10.00 - 18.00 Uhr
Di + Do
10.00 - 17.00 Uhr
Freitag
10.00 - 15.00 Uhr
Nauen
Mo + Mi
15.00 - 18.00 Uhr
Paulinenaue Nach telefonischer Anmeldung: 0171 - 95 12 779
Premnitz
Di + Do
15.00 - 17.00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir für euch unter
0162 - 43 38 103 erreichbar
Wir sind eine zertifizierte Fahrschule. Jetzt 4 x im Havelland.
Online lernen für die Theorieprüfung!
Wir sind eine zertifizierte Fahrschule. Jetzt 4 x im Havelland.

Führerscheinklassen unserer Fahrschule Umkreis Nauen in Rathenow, Premnitz & Paulinenaue

Klasse Mofa

Mindestalter:

  • 15 Jahre

Theorie:

  • 6 Theoriethemen spezieller Mofa-Unterricht 
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 7 

Fahrstunden: 

  • 90 Minuten

Prüfung:

  • Theorie - 20 Fragen
  • Praxis - keine

Klasse AM

Mindestalter:

  • 15 Jahre

Theorie:

  • 12 Theoriethemen Grund-Unterricht
  • 2 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 10

Fahrstunden:

  • nach Bedarf


Sonderstunden:

  • keine


Prüfung:

  • Theorie - 30 Fragen Grund- und Spezialwissen
  • Praxis - 30 Minuten

Klasse A1

Mindestalter:

  • 16 Jahre 


Theorie:

  • 12 Theoriethemen Grund-Unterricht
  • 4 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 10


Fahrstunden:

  • nach Bedarf



Sonderstunden:

  • 5 Überland- / 4 Autobahn- /
  • 3 Beleuchtungsfahrten


Prüfung:

  • Theorie - 30 Fragen Grund- und Spezialwissen
  • Praxis - 45 Minuten

Klasse A2

Mindestalter:

  • 18 Jahre


Theorie bei Ersterteilung:

  • 12 Theoriethemen Grund-Unterricht
  • 4 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 10 


Theorie bei Erweiterung:

  • 6 Theoriethemen Grund-Unterricht
  • 4 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 6 


Fahrstunden:

  • nach Bedarf 





Sonderstunden bei Ersterteilung:

  • 5 Überland- / 4 Autobahn- / 3 Beleuchtungsfahrten  

Sonderstunden nur bei Erweiterung von Klasse A1 auf A2 unterhalb von 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A1:

  • 3 Überland- / 2 Autobahn- / 1 Beleuchtungsfahrten 


Prüfung:

  • Theorie - 30 Fragen Grund- und Spezialwissen
  • Praxis - 60 Minuten


Aufstieg von Klasse A1 auf A2:

  • nur eine praktische Prüfung, wer 2 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse A1 ist
  • reduzierte Prüfzeit (40 Minuten)

Klasse A

Mindestalter:

  • 24 Jahre (Klasse: A2)


Theorie bei Ersterteilung:

  • 12 Theoriethemen Grund-Unterricht
  • 4 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 10


Theorie bei Erweiterung:

  • 6 Theoriethemen Grund-Unterricht
  • 4 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 6


Fahrstunden:

  • nach Bedarf



Sonderstunden bei Ersterteilung:

  • 5 Überland- / 4 Autobahn- / 3 Beleuchtungsfahrten


Sonderstunden nur bei Erweiterung von Klasse A1 auf A 
oder Klasse A2 auf A unterhalb von 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2:

  • 3 Überland- / 2 Autobahn- / 1 Beleuchtungsfahrten


Prüfung:

  • Theorie - 30 Fragen Grund- und Spezialwissen
  • Praxis - 60 Minuten


Aufstieg von Klasse A2 auf A:

  • nur eine praktische Prüfung, wer 2 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse A2 ist
  • reduzierte Prüfzeit (40 Minuten)

Klasse B

Mindestalter:

  • 17 Jahre

Theorie:

  • 12 Theoriethemen Grundwissen
  • 2 Theoriethemen Spezialwissen
  • höchstzulässige Fehlerpunktzahl = 10

Fahrstunden: 

  • nach Bedarf

Sonderstunden:

  • 5 Überland- / 4 Autobahn- /
  • 3 Beleuchtungsfahrten

Prüfung:

  • Theorie - 30 Fragen Grund- und Spezialwissen
  • Praxis - 45 Minuten

Bei Vorbesitz einer anderen Klasse reduziert sich die Theorieausbildung auf:

  • 6 Theoriethemen Grundwissen /
  • 2 Theoriethemen Spezialwissen

Klasse BE

Mindestalter:

  • 18 Jahre

Theorie:

  • keine
  • Vorbesitz Kl. B erforderlich

Fahrstunden:

  • nach Bedarf

Sonderstunden:

  • 3 Überland- / 1 Autobahn- / 1 Beleuchtungsfahrt

Prüfung:

  • Theorie - keine / Praxis - 45 Minuten

Klasse C1

Mindestalter: 18 Jahre
Grundvoraussetzung Führerschein Klasse B
Was darf mit Klasse C1 gefahren werden? 

  • Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5t-7,5t maximal 8 Sitzplätze (exklusive Fahrer) nur Privatfahrten – kein Gewerbe

Was benötigt man zum gewerblichen Fahren? 

  • Eine „Beschleunigte Grundqualifikation“

Theorie: 

  • 6 Theoriethemen Grundwissen 6 Theoriethemen Spezialwissen

Fahrstunden:

  • nach Bedarf

Sonderstunden:

  • 3 Überland- / 1 Autobahn- / 1 Beleuchtungsfahrten


Prüfung: 

  • Theorie - 40 Fragen Grund- und Spezialwissen Praxis - 75 Minuten
  • Wie lange ist die Fahrerlaubnis C1 gültig - gültig bis zum 50. Lebensjahr - ab dem 50. Lebensjahr muss sie alle 5 Jahre verlängert werden

Klasse C1E

Grundvoraussetzung:

  • Führerschein Klasse C1


Was darf mit Klasse C1 gefahren werden?

  • Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5t-7,5t maximal 8 Sitzplätze (exklusive Fahrer) Mit Anhänger darf die zulässige Gesamtmasse in Kombination nicht mehr als 12t betragen nur Privatfahrten – kein Gewerbe (nur mit beschleunigter Grundqualifizierung)

Sonderstunden:

  • 3 Überland- / 1 Autobahn- / 1 Beleuchtungsfahrten

Klasse C/CE

Mindestalter:

  • 21 Jahre (in Ausnahmefällen 18 Jahre)


Grundvoraussetzung:

  • Führerschein Klasse B


Was darf mit Klasse C gefahren werden?

  • Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5t maximal 8 Sitzplätze (exklusive Fahrer) nur Privatfahrten – kein Gewerbe


Was benötigt man zum gewerblichen Fahren?

  • Eine „Beschleunigte Grundqualifikation“


Theorie:

  • 6 Theoriethemen Grundwissen 10 Theoriethemen Spezialwissen


Fahrstunden:

  • nach Bedarf


Sonderstunden:

  • 5 Überland- / 2 Autobahn- / 3 Beleuchtungsfahrten


Prüfung:

  • Theorie - 37 Fragen Grund- und Spezialwissen Praxis - 75 Minuten


Wie lange ist die Fahrerlaubnis C gültig?

  • gültig für 5 Jahre nach den 5 Jahren erfolgt eine Weiterbildung von 35h Notwendig weiterhin: ärztlicher Attest, Sehtest

 

Grundvoraussetzung Führerschein Klasse C

Was darf mit Klasse C gefahren werden?

  • Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5t maximal 8 Sitzplätze (exklusive Fahrer) nur Privatfahrten – kein Gewerbe (nur mit beschleunigter Grundqualifizierung)

Theorie:

  • 6 Theoriethemen Grundwissen 4 Theoriethemen Spezialwissen

Sonderstunden: 5 Überland- / 2 Autobahn- / 3 Beleuchtungsfahrten
Prüfung:

  • Theorie - 57 Fragen Grund- und Spezialwissen in Kombination C/CE Theorie – 40 Fragen bei Erweiterung Praxis - 75 Minuten

Klasse T

Mindestalter:

  • 16 Jahre